Kultur-App für die 2005er-Generation

Ins Kino gehen, Konzerte live erleben, das Museum um die Ecke mal von innen kennenlernen!

Das und noch viel mehr können junge Menschen, die in 2023 ihren 18. Geburtstag feiern – mit dem sogenannten Kultur-Pass der Bundesregierung.

Die Bundesregierung möchte damit einerseits die Kulturszene vor Ort stärken und andererseits jungen Menschen, die aus Kosten- und/oder weiteren Gründen kulturfern leben, eine Möglichkeit geben Kultur im Alltag näher zu erleben. Dafür kann diese ausgewählte Altersgruppe auf einer Plattform Angebote in Höhe von 200,-€ wahrnehmen.

Weitere Informationen darüber gibt es hier:

 

Bild: Anthony Delanoix/unsplash.com

Ähnliche Beiträge

WDR Kinderrechtepreis 2024: Jetzt bewerben!

Wer kann teilnehmen? Der WDR-Kinderrechtepreis richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen, die sich vorbildlich für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland oder im Ausland einsetzen. Bewerben können

Weiterlesen »