Engagieren, Einmischen, Politik gestalten – Wie gelingt Lobbyarbeit in der Jugendsozialarbeit?

Kostenlose Fachtagung am 24. Oktober 2019 in Frankfurt a.M.

IN VIA Deutschland und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) veranstalten diese gemeinsame Fachtagung mit dem Ziel, dass die Teilnehmenden Einblicke in Stellenwert, Vorgehensweisen und Methoden der Interessenvertretung erhalten, die durch Beispiele untermauert werden.

Als Interessenvertretung junger Menschen ist es Aufgabe der Jugendsozialarbeit Einfluss auf Gesetze und Programme zu nehmen mit dem Ziel die Situation der Jugendlichen zu verbessern. Auch die finanziellen Rahmenbedingungen für die Einrichtungen müssen auf ein tragendes Fundament gestellt werden, damit diese ihrer Arbeit in guter Qualität nachkommen können.

Bei der Fachtagung “Engagieren, Einmischen, Politik gestalten- Wie gelingt Lobbyarbeit in der Jugendsozialarbeit?” erhalten die Teilnehmenden Einblicke in eine Dissertation zu diesem Themenfeld. Anhand von vorgestellten Praxisbeispielen sollen Handlungsempfehlungen und Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Lobbyarbeit in der Jugendsozialarbeit entwickelt werden.

Anmeldeschluss ist der 25. September 2019. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung sind verfügbar unter: http://www.invia-deutschland.de/fachliches/fortbildungen-und-tagungen/fortbildungen-und-tagungen

Bildquellen: www.pixabay.de