Nein zu Missbrauch!

Das Material, das in nachfolgendem Film vorgestellt wird, wurde vom Arbeitskreis „Hilfen für Menschen mit einer Hörschädigung“ der Diözesan-Arbeitsgemeinschaft Behindertenhilfe im Erzbistum Köln entwickelt. Der nein zu missbrauchComic stellt in einer männlichen und einer weiblichen Variante Alltagssituationen dar, in denen ein Mädchen oder ein Junge sexuelle Gewalt erfahren. Der Comic zeigt auch auf, welche Reaktionen auf diese Erfahrungen wichtig sind: Vertrauenspersonen einbeziehen!

Ein Begleitheft informiert über mögliche Anlaufstellen und weitere Materialien. Ein Elternbrief klärt in leichterer Sprache über sexuelle Gewalt auf.

Obwohl das Material für den Einsatz in der Arbeit mit hörgeschädigten Menschen entwickelt wurde, ist es überall einsetzbar. Der Comic kommt ohne Sprache aus und ist sehr ansprechend gestaltet – für ALLE Jugendlichen!

Bestellt werden können Einzelexemplare des Materials oder im Klassensatz für 10 Euro, sowie der Elternbrief beim Diözesancaritasverband Köln: per Mail unter: irene.janssen@caritasnet.de, Tel.: 0221/2010-112.

Auf der Homepage des Diözesancaritasverbandes kann man das Material zur Ansicht downloaden:

http://caritas.erzbistum-koeln.de/dicv-koeln/hilfe_beratung/menschen_mit_behinderung/

 

 

 

youtube.com