Eurodesk Förderworkshop

Am 25. und 26. Mai 2020 führt die Servicestelle NRW für mehr internationale Jugendarbeit in Kooperation mit eurodesk Deutschland in den Räumlichkeiten des aktuellen forums in Gelsenkirchen den Förderworkshop zur „Einführung in die Förderinstrumente der Internationalen Jugendarbeit“ durch.
Eingeladen sind alle Träger und Einrichtungen der Jugendsozialarbeit sowie offenen Kinder- und Jugendarbeit aus NRW, die sich über Förderinstrumente der internationalen Jugendarbeit informieren möchten. Neben einem Einblick in europäische und nationale Fördersysteme werden auch private Finanzierungshilfen, Fundraisingkonzepte und Stiftungsmittel behandelt.

Bild: Servicestelle NRW Für mehr internationale Jugendarbeit

Das Tagungsprogramm ist hier einzusehen.

Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei. Die Kosten für die Veranstaltung übernimmt die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW. Bei kurzfristigen Absagen (eine Woche vor Beginn der Schulung) behalten wir uns vor, die uns entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen.

Die Unterkunft während der Schulung wird nicht gestellt und muss somit selbständig organisiert werden und erfolgt auf eigene Kosten.

Eine Anmeldung ist hier möglich.

Titelbild: geralt / pixabay.com