NEUE Arbeitshilfe „Kinder- und Jugendhilfe praktisch inklusiv“

Bereits 2018 entstand in einem von Aktion Mensch geförderten Projekt gemeinsam mit dem Bezirksjugendring Mittelfranken die Arbeitshilfe „Kinder- und Jugendarbeit praktisch inklusiv“.

Die zehn Kapitel handeln davon

  • wie Inklusion in der Praxis gelingen kann,
  • wie Pädagog*innen Zugänge schaffen können und
  • welche Rechtsfragen es gibt.

Die weiteren Kapitel behandeln Finanzierungsmöglichkeiten in Bayern sowie landesweite Ansprechpartner*innen.

Das Handbuch vertieft die spezifischen Themen der inklusiven Kinder- und Jugendarbeit und ist damit eine gute Ergänzung zu der im Jahr 2019 erschienenen Postkartensammlung „Inklusion von A-Z“. Der kleine Ratgeber entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesjugendring Oberbayern und den Kreisjugendringen München-Stadt und München-Land.

Quelle: KJR München-Land

Das Handbuch „Kinder- und Jugendarbeit praktisch inklusiv“ steht auf der Homepage des Kreisjugendring München-Land kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Postkartensammlung „Inklusion von A-Z“ kann kostenlos im Shop des Bayerischen Landesjugendring bezogen werden.

Titelbild: geralt /pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Der Amateurmusikfonds 2024

Der Amateurmusikfonds 2024 fördert bemerkenswerte neue und innovative Projekte der Amateurmusik. Es sollen dabei insbesondere Projekte unterstützt werden, die nachhaltig angelegt sind und somit Strukturen stärken, langfristige Kooperationen eingehen sowie der Amateurmusik mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft verschaffen.

Weiterlesen »

IKEA-Stiftung

Jede Stiftung hat einen Zweck. Im Falle der IKEA-Stiftung ist es naheliegend, ihn in der Förderung von Wohnen und Wohnkultur festzulegen. Besonders am Herzen liegen der Stiftung dabei Projekte für

Weiterlesen »