Ferienfreizeit im Eimer – Alternativprogramm des Bistum Münster

Die geplanten Ferienfreizeiten mussten Coronabedingt abgesagt werden. Für viele Kinder und Jugendliche bedeutet dies nach zahlreichen Wochen Zuhause – ohne Besuche in ihren Freizeiteinrichtungen, ohne Treffen mit Gleichaltrigen und zahlreichen weitere Einschränkungen, nun auch die Sommerferien Zuhause verbringen zu müssen.

Die Jugendabteilung des Bistum Münster hat auf diesen Missstand reagiert und ein Alternativprogramm in Form einer Arbeitshilfe zusammengestellt und ruft dazu auf das Beste aus dieser Situation zu machen. Dann ist auch nicht alles im Eimer, sondern anders, verändert und niemand muss über die Sommerferien allein bleiben.

Titelbild: congerdesign / pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt. Es werden ausschließlich Projekte mit diesen Förderschwerpunkten gefördert. Alle

Weiterlesen »

Der Amateurmusikfonds 2024

Der Amateurmusikfonds 2024 fördert bemerkenswerte neue und innovative Projekte der Amateurmusik. Es sollen dabei insbesondere Projekte unterstützt werden, die nachhaltig angelegt sind und somit Strukturen stärken, langfristige Kooperationen eingehen sowie der Amateurmusik mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft verschaffen.

Weiterlesen »

IKEA-Stiftung

Jede Stiftung hat einen Zweck. Im Falle der IKEA-Stiftung ist es naheliegend, ihn in der Förderung von Wohnen und Wohnkultur festzulegen. Besonders am Herzen liegen der Stiftung dabei Projekte für

Weiterlesen »