alte Beiträge aus News und Impulsen

Archive | Archiv RSS feed for this section

423832_web_R_B_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Virtueller Fachkräfteaustausch “Corona und die Offene Kinder- und Jugendarbeit! Ende der Pandemie: unbekannt!”

Der Kooperationsverbund OKJA lädt für Mittwoch, den 12. Mai 2021 zum bundesweiten virtuellen Fachkräfteaustausch “Corona und die Offene Kinder- und Jugendarbeit! Ende der Pandemie: unbekannt!” ein. Bundesweit bestimmt die Corona-Pandemie das Leben junger Menschen sowie die Inhalte und die Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendarbeit. Und das schon seit einem Jahr. Ende: unbekannt! Was in der […]

weiterlesen... ·
CONCEPTOPIA_Zeichenfläche-1-1536x853

CONCEPTOPIA – Jugendförderung NRW geht digitale Wege

Im Dezember vergangenen Jahres machte sich die Jugendförderung NRW auf die Reise in ihre digitale Zukunft, nach CONCEPTOPIA. Veranstaltet wird die Reise – über etwa zwei Jahre – von der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) und es dreht sich alles um die  Entwicklung von Medienkonzepten und digitalen Visionen für die Jugendförderung in NRW. Das Projekt […]

weiterlesen... ·
jason-dent-WNVGLwGMCAg-unsplash

Ausschreibung des Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreises 2022

Der Ausschreibungszeitraum für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2022 ist der 22. März bis 22. Oktober 2021. Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2022 – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe aus: Den Praxispreis zum Thema “Kinder- und […]

weiterlesen... ·
markus-winkler-cxoR55-bels-unsplash

Bundesnotbremse des Infektionsschutzgesetzes auch gültig für die Jugendförderung – aktuelle Regelungen für NRW

Zum 3. Mai 2021 wurde eine neue CoronaSchVO und der entsprechende Erlass des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) veröffentlicht. Die 37. Fortschreibung der FAQs greift die Änderungen aus dem Erlass auf und erläutert die wichtigsten Fragen. Seit der Verabschiedung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) bestanden auf Seiten der Jugendförderung Unsicherheiten, welche Regelung für die […]

weiterlesen... ·
clause-67400_1920

Informationen aus den Ministerien zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Für das Land Nordrhein-Westfalen gilt eine neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) und zwar vom 24.04. bis zum 14.05. 2021. Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration hat den dazugehörigen 28. Erläuterungserlass ebenfalls angepasst. Viele Menschen in den Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in NRW haben offene Fragen bzgl. den geltenden Regelungen des neuen Infektionsschutzgesetzes des […]

weiterlesen... ·