Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt. Es werden ausschließlich Projekte mit diesen Förderschwerpunkten gefördert. Alle anderen Projekte oder Förderschwerpunkte werden nicht berücksichtigt

Wichtig! Bitte lesen Sie vor Ihrer Antragstellung die relevante Förderrichtlinie und informieren Sie sich bei unseren häufig gestellten Fragen (https://www.postcode-lotterie.de).
Sollten die beantragten Fördermittel das zur Verfügung stehende Budget eines Bundeslandes signifikant übersteigen, behält sich die Deutsche Postcode Lotterie vor, für dieses Bundesland vor Fristende keine weiteren Anträge mehr anzunehmen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Antragseinreichung. Die aktuellen Informationen hierzu finden Sie auf unserer Online-Plattform zur Antragsstellung (siehe unten).

Die Deutsche Postcode Lotterie unterscheidet drei verschiedene Förderhöhen:

  • Bis zu 30.000 €
    Förderungen der Deutschen Postcode Lotterie richten sich an wirkungsvolle Projekte, die die Bereiche Mensch und Natur umfassen.
  • Bis zu 100.000 €
    Förderungen der Deutschen Postcode Lotterie in der Größenordnung von 30.001 bis 100.000 € richten sich an innovative Projekte, die einen ökologisch oder gesellschaftlich wertvollen Mehrwert leisten.
  • Bis zu 250.000 €
    Förderungen der Deutschen Postcode Lotterie in der Größenordnung von 100.001 bis 250.000 € richten sich an besonders innovative Projekte mit Vorbildcharakter, die eine signifikante Wirkung und eine entsprechende öffentliche Aufmerksamkeit erzielen, und zudem einen ökologischen und gesellschaftlichen Mehrwert leisten.

Bei einer erstmaligen Bewerbung mit einer Interessensbekundung sollten Sie ausschließlich eine Förderung bis zu 30.000 € beantragen.

Jährlich gibt es zwei Förderrunden:
Förderrunde    Fristende Interessensbekundung: 12.01.24    Fristende Förderantrag: 31.01.24    Rückmeldung bis 31.07.24
Förderrunde    Fristende Interessensbekundung: 12.07.24    Fristende Förderantrag: 31.07.24    Rückmeldung bis 31.01.25

Innerhalb einer Förderrunde können Sie keine Mehrfach-Förderanträge (z.B. 2 Projekte unterschiedlichen Inhalts) stellen. Es kann ein Förderantrag (mit einer zusammengefassten Inhaltsbeschreibung) gestellt werden. Es wird auch die Anschaffung nicht-fossiler Fahrzeuge gefördert. Grundsätzlich werden bis zu 80 % der förderfähigen Sach- und Personalkosten des Projekts bezuschusst. Bei Anträgen bis 30.000€ werden Personal- und Honorarkosten bis 100% gefördert.

Aktuelle Informationen, Antragsunterlagen, FAQ’s und aktuelle Fristen finden Sie unter: https://www.postcode-lotterie.de/projekte/interessensbekundung

 

Bild: Prescilla Du Preez/unsplash.com

Ähnliche Beiträge

Der Amateurmusikfonds 2024

Der Amateurmusikfonds 2024 fördert bemerkenswerte neue und innovative Projekte der Amateurmusik. Es sollen dabei insbesondere Projekte unterstützt werden, die nachhaltig angelegt sind und somit Strukturen stärken, langfristige Kooperationen eingehen sowie der Amateurmusik mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft verschaffen.

Weiterlesen »

IKEA-Stiftung

Jede Stiftung hat einen Zweck. Im Falle der IKEA-Stiftung ist es naheliegend, ihn in der Förderung von Wohnen und Wohnkultur festzulegen. Besonders am Herzen liegen der Stiftung dabei Projekte für

Weiterlesen »