Vom Aufbrechen und Ankommen: Kinder- und Jugendfilme zum Thema Migration

Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum hat eine neue Website zu Kinder- und Jugendfilmen mit den Themen Migration und Flucht online geschaltet. „Vom Aufbrechen und Ankommen“ gibt Filmempfehlungen, weist auf didaktische Materialen und Hintergrundinformationen hin, gibt einen Überblick über Projekte, aber auch Hinweise zu Literatur und Adressen von Filmanbietern werden veröffentlicht. Ein breites Angebot für die filmkulturelle Arbeit.

Zur besseren Übersicht über das inhaltliche Angebot, wurde das Themenfeld in Kategorien zusammengefasst: Fluchterfahrung, Menschenrechte, Xenophobie, Begegnung der Kulturen, Geschichte aus Deutschland, Leben in der Fremde, Asyl, Abschiebung, Integration, Auswanderung aus Deutschland.

www.migration-im-film.de

Bildquelle: geralt, pixabay

 

Ähnliche Beiträge

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt. Es werden ausschließlich Projekte mit diesen Förderschwerpunkten gefördert. Alle

Weiterlesen »

Der Amateurmusikfonds 2024

Der Amateurmusikfonds 2024 fördert bemerkenswerte neue und innovative Projekte der Amateurmusik. Es sollen dabei insbesondere Projekte unterstützt werden, die nachhaltig angelegt sind und somit Strukturen stärken, langfristige Kooperationen eingehen sowie der Amateurmusik mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft verschaffen.

Weiterlesen »

IKEA-Stiftung

Jede Stiftung hat einen Zweck. Im Falle der IKEA-Stiftung ist es naheliegend, ihn in der Förderung von Wohnen und Wohnkultur festzulegen. Besonders am Herzen liegen der Stiftung dabei Projekte für

Weiterlesen »