Politische Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit

Herausforderungen und Steuerungsmöglichkeiten für die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe

Ein Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter

Politische Bildung als Handlungsfeld in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) ist spätestens seit dem Erscheinen des 16. Kinder- und Jugendberichts der Bundesregierung in den öffentlichen Fokus gerückt worden. Die AG Jugendarbeit/Jugendförderung der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter greift dieses Querschnittsthema in ihrem aktuellen Positionspapier auf und arbeitet darin die Relevanz politischer Bildung in der OKJA heraus. Dazu definiert sie Voraussetzungen für gelingende und nachhaltig verankerte Mitbestimmungsprozesse, die durch entsprechende Rahmenbedingungen sicherzustellen sind.

 

Das Positionspapier steht hier zur Verfügung:

Politische Bildung-in-der-Kinder-und-Jugendarbeit

 

Bild: my-life-through-a-lens/unsplash.com

Ähnliche Beiträge

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt. Es werden ausschließlich Projekte mit diesen Förderschwerpunkten gefördert. Alle

Weiterlesen »

Der Amateurmusikfonds 2024

Der Amateurmusikfonds 2024 fördert bemerkenswerte neue und innovative Projekte der Amateurmusik. Es sollen dabei insbesondere Projekte unterstützt werden, die nachhaltig angelegt sind und somit Strukturen stärken, langfristige Kooperationen eingehen sowie der Amateurmusik mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft verschaffen.

Weiterlesen »

IKEA-Stiftung

Jede Stiftung hat einen Zweck. Im Falle der IKEA-Stiftung ist es naheliegend, ihn in der Förderung von Wohnen und Wohnkultur festzulegen. Besonders am Herzen liegen der Stiftung dabei Projekte für

Weiterlesen »