Zukunftsplan Bildungslandschaften

Der “Zukunftsplan Bildungslandschaften” ist ein Arbeitspapier des Dialogforums Bildungslandschaften NRW, mit dem Ziel einer gemeinsamen Verständigung und eines Debattenbeitrags.

Quelle: pixabay.com

Das Arbeitspapier beschreibt, neben der Betrachtung eines gemeinsamen Bildungsbegriffs, die Entwicklung von Bildungslandschaften in NRW und verortet darin die Kinder und Jugendarbeit. Für die Zukunftsperspektive der Bildungslandschaften benennen die Autor*innen des Arbeitspapiers Bedingungen und Herausforderungen für eine jugendgerechte, nachhaltige und individuelle Bildungslandschaft.

Im Dialogforum kommen Vertreter*innen folgender Institutionen zusammen: Landesjugendring NRW, Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW, LVR-Landesjugendamt Rheinland, LWL-Landesjugendamt Westfalen-Lippe, Regionales Bildungsbüro Borken, Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“ und Landesvereinigung Kulturelle Bildung NRW.

Das Dialogforum wird begleitet durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW, das Ministerium für Schule und Bildung NRW, die Technische Universität Dortmund, die Freie Universität Berlin, die Bergische Universität Wuppertal und die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW.

Zum Download der pdf-Datei gelangen Sie hier:

https://www.ljr-nrw.de/wp-content/uploads/2018/12/Zukunftsplan_Bildungslandschaften_2018_lang_komprimiert.pdf

Zudem ist eine Kurzfassung veröffentlicht worden, die Sie über den nachfolgenden Link erreichen:

https://www.ljr-nrw.de/wp-content/uploads/2018/12/Zukunftsplan_Bildungslandschaften_2018_Kurzfassung.pdf