Stellenausschreibung – Projektreferent*in (m/w/d)

Die AGOT-NRW sucht für ihr neues Projekt “Wir machen das – grenzenlos!” ein*e Projektreferentin (Vollzeit) zum 01.04.2020, befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT NRW), mit Sitz in Düsseldorf, ist die zentrale Interessenvertretung Offener Kinder- und Jugendeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Sie vertritt die Belange und Interessen junger Menschen gegenüber dem zuständigen Jugendministerium, den beiden Landesjugendämtern im Rheinland und in Westfalen-Lippe sowie den kommunalen Spitzenverbänden. Sie steht in regelmäßigem Austausch mit den im Landtag vertretenen Parteien und zum parlamentarischen Ausschuss für Kinder- und Jugendfragen. Gegenüber den politischen Akteuren berichtet sie kontinuierlich über Lebenslagen und Probleme von Kindern und Jugendlichen und berät gemeinsam über Bedarfe, Bedingungen, Perspektiven und Ziele der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Durch das Projekt “Wir machen das – grenzenlos!” werden Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bei der Umsetzung von mehr Mitbestimmung und Beteiligung durch die AGOT-NRW begleitet und beraten. Zudem werden Methoden für die Umsetzung vor Ort entwickelt und nachhaltig verbreitet. In diesem Zusammenhang sucht die AGOT-NRW e.V. eine*n Projektreferent*in.

Deine Rolle:

  • Begleitung und Beratung der teilnehmenden Einrichtungen in der Durchführung von partizipativen Maßnahmen
  • Weiterentwicklung der Praxisbegleitung und des Beratungskonzepts
  • Sicherung und Zusammenfassung der Projektergebnisse
  • Zusammenarbeit mit der Projektkoordinatorin
  • Organisation von Veranstaltungen für Fachkräfte sowie für Kinder und Jugendliche
  • Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Material und Arbeitshilfen, Ergebnissicherung
  • Zuarbeit zu Geschäftsführung und Vorstand der AGOT-NRW e.V.

Deine Kompetenzen:

  • Studium der Sozialarbeit/-pädagogik, Sozialmanagement oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Erfahrung in der Beratung von pädagogischen Fachkräften und in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • fundierte Kenntnisse im Bereich “Partizipation/Beteiligung”
  • Talent in (Eigen-) Organisation und Kommunikation
  • Selbständigkeit & Eigenverantwortlichkeit in der Planung und Durchführung der Arbeit
  • Mobil in “Kopf und Fuß”
  • kreativ, empathisch, lösungsorientiert

Dein Mehrwert:

  • Zusammenarbeit in einem jungen, engagierten Team
  • Möglichkeit eigene, neue Ideen einzubringen und zu verwirklichen
  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Einarbeitung und Begleitung, professionelles Arbeitsumfeld
  • flexibles Arbeitszeitmodell (Homeoffice möglich)
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Entlohnung in Anlehnung an TV-L 10, Vollzeitstelle für 2 Jahre, (01.04.2020 – 31.03.2022), ggf. Stellenaufteilung

Deine Bewerbung:

Deine aussagekräftige Bewerbung richtest Du bitte per E-Mail (in einer pdf-Datei) an den Vorstand der AGOT-NRW e.V. (bewerbung@agot-nrw.de).

Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin Nina Hovenga unter nina.hovenga@agot-nrw.de oder 0211/23945785.

AGOT NRW e.V. – Ratiborweg 3 – 40231 Düsseldorf

www.agot-nrw.de