STELLENAUSSCHREIBUNG: Projektfachkraft zur Koordinierung und Beratung von Einrichtungen der OKJA im Kontext geflüchteter Kinder und Jugendlichen

vielfalt-wir-leben-sie-iStellenausschreibung

Fachkraft zur Beratung von Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen engagieren, und zur Koordinierung der Projekte

Die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT-NRW e. V.) ist seit ihrer Gründung im Jahr 1971 die zentrale Interessenvertretung Offener Kinder- und Jugendeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen und wird durch vier Trägergruppen gebildet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf.
Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit der Fachkräfte der Offene Kinder- und Jugendarbeit ist es, Angebote für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung anzubieten, um diese als Besucher*innen der Einrichtungen zu integrieren. In diesem Zusammenhang suchen wir zum 1.1.2017 eine:

Fachkraft zur Beratung von Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen,

die sich in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen engagieren, und zur Koordinierung der Projekte

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Bearbeitung von Projektanträgen der Einrichtungen an die AGOT-NRW e.V.
  • Beratung der Einrichtungen in der Durchführung von pädagogischen Maßnahmen
  • Zuarbeit zum Vorstand sowie der Geschäftsführung der AGOT-NRW e.V.
  • Organisation von Fachveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Arbeitshilfen und Projektdokumentationen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Beratung pädagogischer Fachkräfte
  • Kenntnisse in Angeboten mit und für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Reisebereitschaft, Führerschein Klasse B, eigener PKW
  • Erfahrung in der Förderung von Projekten ist wünschenswert

Anstellung in Voll- oder Teilzeit, befristet bis zum 31.12.2017, Vergütung in Anlehnung an TV-L 10

Eine Einstellung erfolgt nach endgültiger Bewilligung des Gesamtprojekts durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail (nicht größer als 2 MB) an den Vorsitzenden der AGOT-NRW e.V., Herrn Willi Liebing, (info@agot-nrw.de) bis einschl. 11.12.2016.

Vorstellungsgespräche sind für den 15. Dezember in der Geschäftsstelle der AGOT-NRW, Unter den Eichen 62a, 40625 Düsseldorf geplant.

Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin Nina Hovenga unter nina.hovenga@agot-nrw.de oder 0211/23945785.