STELLENAUSSCHREIBUNG: Projektfachkraft zur Koordinierung und Beratung von Einrichtungen der OKJA im Kontext geflüchteter Kinder und Jugendlichen

vielfalt-wir-leben-sie-iStellenausschreibung

Fachkraft zur Beratung von Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen engagieren, und zur Koordinierung der Projekte

Die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT-NRW e. V.) ist seit ihrer Gründung im Jahr 1971 die zentrale Interessenvertretung Offener Kinder- und Jugendeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen und wird durch vier Trägergruppen gebildet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf.
Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit der Fachkräfte der Offene Kinder- und Jugendarbeit ist es, Angebote für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung anzubieten, um diese als Besucher*innen der Einrichtungen zu integrieren. In diesem Zusammenhang suchen wir zum 1.1.2017 eine:

Fachkraft zur Beratung von Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen,

die sich in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen engagieren, und zur Koordinierung der Projekte

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Bearbeitung von Projektanträgen der Einrichtungen an die AGOT-NRW e.V.
  • Beratung der Einrichtungen in der Durchführung von pädagogischen Maßnahmen
  • Zuarbeit zum Vorstand sowie der Geschäftsführung der AGOT-NRW e.V.
  • Organisation von Fachveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Arbeitshilfen und Projektdokumentationen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Beratung pädagogischer Fachkräfte
  • Kenntnisse in Angeboten mit und für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Reisebereitschaft, Führerschein Klasse B, eigener PKW
  • Erfahrung in der Förderung von Projekten ist wünschenswert

Anstellung in Voll- oder Teilzeit, befristet bis zum 31.12.2017, Vergütung in Anlehnung an TV-L 10

Eine Einstellung erfolgt nach endgültiger Bewilligung des Gesamtprojekts durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail (nicht größer als 2 MB) an den Vorsitzenden der AGOT-NRW e.V., Herrn Willi Liebing, (info@agot-nrw.de) bis einschl. 11.12.2016.

Vorstellungsgespräche sind für den 15. Dezember in der Geschäftsstelle der AGOT-NRW, Unter den Eichen 62a, 40625 Düsseldorf geplant.

Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin Nina Hovenga unter nina.hovenga@agot-nrw.de oder 0211/23945785.

Ähnliche Beiträge

Engagementpreis NRW 2022

Unter dem Motto „Für Engagement begeistern“ kann sich bis 30. September für den Engagementpreis NRW 2022 beworben werden. „Ob im sozialen, kirchlichen, kulturellen oder sportlichen

Weiterlesen »