“Soziale Einrichtungen in katholischer Trägerschaft und Aufsicht”

Arbeitshilfe Nr. 182 der Deutschen Bischofskonferenz (3. völlig überarbeitete Auflage, Februar 2014)Soz.Einricht.

Die katholische Kirche ist Anbieter von sozialen Diensten und Einrichtungen im Bereich der Caritas, der Orden und Kirchengemeinden. Diese werden getragen u.a. von Vereinen, Stiftungen, Körperschaften des öffentlichen Rechts. An diese Rechtsträger wendet sich diese Handreichung. Die Organisation dieser Einrichtungen ist in den zurückliegenden Jahren aufgrund gesellschaftlicher, sozialpolitischer und ökonomischer Veränderungen wesentlich komplexer geworden. Klare Aufsichtsstrukturen im Rahmen eines sog. “dualen Führungsprinzips” sind deshalb ein wichtiges Qualitätsmerkmal.

Die 3., völlig überarbeitete Auflage der Arbeitshilfe ist aufgrund neuer Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie veränderter Rahmenbedingungen der wirtschaftlichen Tätigkeit dieser Einrichtungen notwendig geworden. U.a. enthält sie auch eine Ausarbeitung zu den Grundzügen des Haftungsrechts von Organmitgliedern.

Die Arbeitshilfe kann kann ab sofort in der Rubrik “Veröffentlichungen” beim DBK-Shop bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.