ReSeT – Selbsttest zur Smartphone-Nutzung

Unser Smartphone – Zugang zur digitalen Welt und gehört neben Portemonnaie und Schlüsselbund  quasi zu unserer Grundausstattung sobald wir das Haus verlassen. Laut der aktuellen JIM-Studie besitzen praktisch alle Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren ein eigenes Smartphone (98%), welches 94% der Befragten täglich nutzen (vgl.: JIM-Studie 2018, S.10,13; medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest).

Da liegt es nahe, das eigene Smarthone-Verhalten auch mal zu reflektieren. Genau dazu ist an der Universität Duisburg-Essen, in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien NRW, ein Selbsttest mit 12 alltäglichen Situationen entwickelt worden, die bei der Einschätzung der eigenen Smartphone-Nutzung unterstützend wirken sollen. Der Selbsttest dauert etwa 10 bis 15 Minuten und eignet sich sicher nicht nur für einen schlecht-Wetter Nachmittag in der OT.

ReSeT – der Test zur selbstbestimmten Smartphone-Nutzung liegt als Online Version vor: https://www.medienanstalt-nrw.de/foerderung/medienkompetenz/selbstbestimmte-smartphone-nutzung/reset-der-test-zur-smartphone-nutzung.html

aber auch als Print- und Kopiervorlage auf folgendem Link: https://www.medienanstalt-nrw.de/fileadmin/user_upload/lfm-nrw/Foerderung/Forschung/Dateien_Forschung/ReSet-Fragebogen_Kopiervorlage_Final.pdf

Bildquellen: Landesanstalt für Medien NRW