Jugendliche und ihre Peers

“Freundschaftsbeziehungen und Bildungsbiografien in einer Längschnittperspektive”

jugendliche u peersHeinz-Hermann Krüger, Aline Deinert, Maren Zschach (Hrsg.)

Umfang 292 Seiten
ISBN: 978-3-86649-460-2
Verlag: Barbara Buderich
Erschienen: 2/2012

Preis: 29,90 €

Inhalt:

Welche Rolle spielen Peers im Leben von Jugendlichen? Welchen Einfluss haben Freunde und Freundinnen auf schulische Bildungskarrieren? Der Band präsentiert die Ergebnisse einer qualitativen Längsschnittstudie, die den sich wandelnden Stellenwert von schulischen und außerschulischen Freundschaftsgruppen für die Bildungsbiografien von Jugendlichen vom Beginn bis zum Ausgang der Sekundarstufe I untersucht hat. Die Studie verbindet die Forschungslinien der Kindheits-, Jugend- und Schulforschung. Untersucht wurde der Wandel des Stellenwertes von schulischen und außerschulischen Peerbeziehungen und -orientierungen für schulische Bildungsbiografien auch unter Berücksichtigung milieuspezifischer Teilhabechancen bei Heranwachsenden im Alter von 11 bis 15 Jahren vom Eintritt bis zum Ausgang der Sekundarstufe I.