Jugend hackt in Köln 2019 – Anmeldung ab jetzt

Jugendliche von 12 bis einschließlich 18 Jahren können sich für “Jugend hackt in Köln 2019” vom 24. Mai bis 26. Mai 2019 anmelden. Das diesjährige Motto lautet “Mit Code die Welt verbessern” und beinhaltet das Tüfteln von 50 Teilnehmer*innen an Prototypen, digitalen Werkzeuge und Konzepten für ihre Version einer besseren Gesellschaft. Unterstützt werden die Heranwachsenden von ehrenamtlichen Mentor*innen.

Willkommen sind explizit auch Einsteiger*innen!

Eine Anmeldung ist bis 28. April möglich. Die Kosten betragen 20,-€ für Übernachtung und Verpflegung. Diese Kosten, aber auch Reisekosten für Jugendliche, die kein Geld haben, können vom Veranstalter erstattet werden. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Eine Anmeldung ist auf der Homepage von “Jugend hackt” möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen für interessierte Jugendliche und deren Eltern.

Jugend hackt ist ein Programm von der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und mediale pfade.org e.V. und wird in Köln von der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW als regionaler Partner veranstaltet. Kooperationspartner ist die Stadt Köln. Als Förderer wirkt das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Gesponsert wird die Veranstaltung von cyber:con, Unterstützt wird Jugend hackt in Köln von GFU. Weitere Sponsorings werden derzeit noch gesucht.

 

Bilderquelle: https://jugendhackt.org/