Handbuch Medienwerkstatt

Mit der Initiative „Ich kann was!“ fördert die Deutsche Telekom Stiftung Kinder und Jugendliche, insbesondere aus einem sozial schwierigen Umfeld, in der Aneignung von wichtigen Kompetenzen und Erfahrungen, damit sie aktiv an der Gesellschaft teilhaben und ihre Zukunft erfolgreich gestalten können.

Ein Teilprojekt sind die „Ich kann was!“-Medienwerkstätten, in denen für sechs Monate digitales Tüfteln, kreatives Gestalten und die Vermittlung von Medienkompetenzen in sechs Einrichtungen der OKJA  auf dem Plan stand. Aus diesen Projekten heraus ist ein spannendes Handbuch entstanden, voll mit Ideen, Impulsen, aber auch ganz konkreten Anleitungen für Aktionen im Bereich digitale Bildung und kreative Medienarbeit. Die Bandbreite reicht von der Frage ob eine Banane Strom leiten kann, über das Programmieren eines mBot oder den Bau eines Smartphone Projektors. 

Das Handbuch steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Bildquelle: eroyka/ pixabay.com

 

 

Ähnliche Beiträge

Engagementpreis NRW 2022

Unter dem Motto „Für Engagement begeistern“ kann sich bis 30. September für den Engagementpreis NRW 2022 beworben werden. „Ob im sozialen, kirchlichen, kulturellen oder sportlichen

Weiterlesen »