FAQs – die 21. Fortschreibung

Die Landesjugendämter und die landeszentralen Träger haben in Abstimmung mit dem MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration) die 21. FAQ-Liste zusammengestellt, die unten als pdf zur Verfügung steht.

Neue Fragen zur aktuell geltenden Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) betrafen die aktuell geltenden Regelungen für die Jugendarbeit und die Jugendsozialarbeit für den November zu Mindestabstand, 10er Gruppen, zu Schulkooperationen und zu Kochangeboten im Rahmen der beruflichen Qualifizierung.

Im anhaltende Lockdown gelten weiter sehr enge Rahmenbedingungen und Regeln – mit einer Geltungsdauer bis zum 30.11.2020. Dennoch gibt es für Akteur*innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, für Kinder und Jugendliche zumindest ein kleines Angebot aufrecht zu erhalten.

Wir sind für dieses Ermöglichen und Umsetzen sehr dankbar!

Titelbild: unsplash.com