Die 12. Fortschreibung der FAQs zur CoronaSchVO für das Arbeitsfeld der OKJA

Fragen und Unklarheiten, die sich aus der CoronaSchVO für das Arbeitsfeld der OKJA ergeben, werden wöchentlich im Rahmen eines Jourfix zwischen dem MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration), dem G5 sowie den Landschaftsverbänden geklärt und in Form von FAQs verschriftlicht und weiterentwickelt.

Änderungen zur Version der letzten Woche sind farblich orange hinterlegt.

Dies betrifft lediglich den Punkt 5.3 (Frage zu Sport-/Tanzangeboten und dabei vorzunehmenden Körperkorrekturen) sowie den Punkt 8.16 (Frage zu Ferien-Reisen in Länder, die als Risikogebiete vom Auswärtigen Amt deklariert sind).

Die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW tritt mit Ablauf des 31. August 2020 außer Kraft.

Inwieweit Änderungen, Neuerungen oder „Verschärfungen“ ab dem 1. September in der CoronaSchVO NRW enthalten sind, hängt nach Beratung der Landesregierung im Wesentlichen von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab.