ORGANISATION: Bachelor- und Masterstudiengänge

Wie passt die „neue“ Professionalität in die Offene Kinder- und Jugendarbeit? 2011, 8 Seiten (pdf, 277 KB) Die europaweite Hochschulreform („Bologna-Pro­zess“) hat dazu geführt, dass sich Aufbau der Fachrichtungen, Studiengänge und -inhalte sowie Praxisorientierung oder Auslandserfahrung je nach Wahl der Fachhochschule oder Universität sehr unterschiedlich gestalten. Es besteht wenig Transparenz und so stellt sich für AnstellungsträgerInnen die […]

Mitmachen lohnt! – 2016

Antragstellung leicht gemacht Die Förderung von Maßnahmen und Projekten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit durch das Land NRW 2015, 60 Seiten (pdf, 2 MB) Seit vielen Jahren bietet unsere Arbeitshilfe, immer wieder auf den aktuellen Stand gebracht, ausführliche Antwort auf folgende Fragen: WARUM fördert das Land Offene Kinder- und Jugendarbeit? WIE fördert das Land Offene Kinder- und […]

ORGANISATION: Anmeldepflichten

Checkliste zu Personal- und Satzungsangelegenheiten für e.V.-Vorstandsmitglieder 2014, 8 Seiten (pdf, 232 KB) Sie sind Vorstandmitglied eines eingetragenen, gemeinnützig wirkenden Vereins als Träger einer Offenen Kinder- und Jugendeinrichtung oder eines Fördervereins zur finanziellen und ideellen Unterstützung einer Offenen Kinder- und Jugendfreizeitstätte? Ddann gilt es für Sie – neben Ihren laufenden Vorstandstätigkeiten – insbesondere einigen wenigen, aber […]

ORGANISATION: Der Rundfunkbeitrag für Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

8 Seiten (pdf, 357 KB) Seit 1.1.2013 ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag – RBStV in Kraft getreten. Nach dem neuen Gesetz sind alle Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen beitragspflichtig. Als „Einrichtungen des Gemeinwohls“ (im Sinne des Kinder- und Jugendhilfegesetzes – § 11 SGB VIII) gilt für sie jedoch eine Sonderregelung. Weitere Informationen zur Beitragspflicht und Rechtsgrundlage sowie Hinweise […]

ORGANISATION: Die Pflicht zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

Die Pflicht zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a BZRG und § 72a SGB VIII – Hinweise, Muster, Rechtsquellen 2012, 20 Seiten (pdf, 337 KB) Die Arbeitshilfe behandelt u.a. folgende Fragen: Von welchen Personen ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses zu verlangen? Gibt es im Bereich der katholischen Kirche Besonderheiten? Wo und wie ist das erweiterte […]