Aufruf: Kinderrechte ins Grundgesetz, jetzt!

Aktionstag am Weltkindertag 2019

Seit Herbst 2018 hat sich eine breite Initiative „Kinderrechte ins Grundgesetz“ bestehend aus rund 60 Organisationen der Zivilgesellschaft aufgestellt, darunter das Deutsche Kinderhilfswerk, Plan International Deutschland, der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, der Bundeselternrat und das internationale Kinderhilfswerk UNICEF. Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene darüber zu informieren, warum Kinderrechte im Grundgesetz notwendig sind, für die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz zu werben und Diskussionen zu dem Thema anzuregen.

Überall in Deutschland sollen am Freitag, den 20. September 2019, dem Weltkindertag, Aktionen stattfinden, bei denen Kinder und Jugendliche klar machen: Kinderrechte ins Grundgesetz, jetzt! Kinder und Jugendliche sind aufgerufen ihre eigene öffentlichkeitsstarke Aktion zu starten und sich für ihre Rechte einzusetzen.

Die Anmeldung von Aktionen über die Webseite der Initiative sind weiterhin möglich, sodass diese unterstützt und mit Material versorgt werden können.

Weitere Informationen unter: Kinderrechte ins Grundgesetz, jetzt!

Bildquellen: Titelbild: gutes-aufwachsen-mit-medien.de; Beitragsbild: geralt/pixabay.de